ItalianoDeutschEnglishDanish

Der Agritourismus

Das Gebäude des Agritourismus wurde im Jahre 1700 erbaut und war damals das Gestüt des Schlosses von Susans. Unter Erhaltung der alten Architektur wurde es für den Tourismus umgebaut und im Sommer 2001 eröffnet.

 Es gibt vier sehr geräumige Zimmer, Ciliegio, Mirto, Maggiociondolo und Liberty, die mit Stilmöbeln und je einem großen, sehr luxuriös eingerichteten Bad ausgestattet sind (behindertengerecht). Alle Zimmer haben Klimaanlage, WLAN-Internetanschluß, auf Anfrage auch Fernseher.

In den Zimmern haben wir versucht, den Jugendstil, resp. den Stil der zwanziger und dreißiger Jahre mit dem Komfort von heute zu verbinden. Die Zimmer sind also mit handwerklichen Möbeln und Stilmöbeln eingerichtet und tragen die Namen CILIEGIO (Kirschbaum), MIRTO (Myrte),  MAGGIOCIONDOLO (Goldregen) und LIBERTY (ital. für Jugendstil). Das im Erdgeschoß gelegene Vierbettzimmer (LIBERTY) wurde, ebenso wie das zugehörige Bad, behindertengerecht eingerichtet.

Über die Übernachtung mit Frühstück hinaus bieten wir Ihnen auch Mosaikkurse und Kochkurse an, jeweils geleitet von Meistern ihres Fachs.

 

Wenn Sie etwas über unsere Geschichte und die einzelnen Zimmer erfahren wollen...

Für die Schinken Liebhaber: können Sie mit einer Führung durch die Fabrik zu besichtigen, der Schinken Fabrik Prolongo, in San Daniele del Friuli entfernt, mit Reservierung und kostenlos,